JMIR Publications

Die Medizinische Bibliothek der Charité - Universitätsmedizin Berlin hat mit JMIR Publications eine Vereinbarung über die Finanzierung von Publikationsgebühren abgeschlossen. Diese beinhaltet sechs „Article Processing Fee Waivers“, sodass förderfähige Artikel finanziert werden können.

Sie befinden sich hier:

Der Publikationsprozess für Autorinnen und Autoren:

  • Sie sind „corresponding author“ oder „submitting author“ und reichen Ihr Manuskript wie gewohnt bei der Zeitschrift ein. Bitte geben Sie bei Einreichung Ihre Zugehörigkeit zur Charité - Universitätsmedizin Berlin an (Adresse: Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin, Germany).
  • Sobald Ihr Artikel akzeptiert ist, füllen Sie bitte unser Antragsformular auf Übernahme von Open-Access-Publikationskosten aus. Die Medizinische Bibliothek prüft die Förderfähigkeit Ihres Artikels und klärt bei einer Förderzusage die Übernahme der Finanzierung mit dem Verlag.
  • Bitte beachten Sie, dass JMIR für einzelne Zeitschriften eine „submission fee“ bzw.  Einreichungsgebühr erhebt. Diese kann nicht über die Medizinische Bibliothek finanziert werden. Ebenso wenig kann das Angebot „Fast Track“ des Verlags von der Medizinische Bibliothek finanziert werden. Informationen zu anfallenden Gebühren bei JMIR finden Sie in den FAQ des Verlags.