Nutzung elektronischer Ressourcen

Welche elektronischen Medien gibt es in der Bibliothek?

E-Books

© vege / fotolia.com, ebook

Für mehrere tausend E-Books von verschiedenen Verlagen bestehen Zugangsrechte, die die Bibliothek dauerhaft oder für begrenzte Zeiträume erworben hat. Die Titel sind im Öffnet externen Link im aktuellen FensterOnline-Katalog besonders gekennzeichnet und in der E-Book Library nach Sachgebieten aufgelistet. Weiter zu den E-Books

E-Journals

© Africa Studio / fotolia.com, Laptop and stack of magazines on table isolated on white

Die von der Charité lizenzierten sowie frei zugänglichen elektronischen Zeitschriften sind in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) nachgewiesen. Bei der Literaturrecherche in PubMed und anderen Datenbanken sind Sie über den Button „Charité-SFX“ direkt verknüpft.
Weiter zu den Elektronischen Zeitschriften



© XtravaganT/ fotolia.com, Forschung

Dissertationen und Habilitationsschriften

Dissertationen und Habilitationsschriften in elektronischer Form sind über verschiedene Kataloge suchbar und frei verfügbar. An der Charité veröffentlichte Hochschulschriften werden seit 2006 auf dem Dokumentenserver der FU Berlin dauerhaft archiviert. Weiter zu den Dissertationen und Habilitationsschriften

© Rawpixel.com - fotolia.com,  Communication Telecommunication Connection Calling

Datenbanken

Links und Informationen zu lizenzierten und zu kostenlos verfügbaren Datenbanken der Medizin und verwandten Fachgebieten finden Sie auf der Seite Datenbanken.

© Pakmor/ fotolia.com, 3d render Book and DVD on white background

CDs und DVDs

sind an allen drei Standorten ausleihbar. Auch diese Titel, oft als Beilagen zu Monographien erschienen, sind im Öffnet externen Link im aktuellen FensterOnline-Katalog zu finden.

Welche Möglichkeiten haben Sie, um die elektronischen Medien der Bibliothek nutzen zu können?

PC-Arbeitsplätze in der Medizinischen Bibliothek

Angemeldeten Lesern stehen PC-Arbeitsplätze mit zentraler Druckstation zur Verfügung. Die Benutzer-PCs sind in erster Linie für die Literaturrecherche vorgesehen. Ihre Nutzung ist kostenlos.
Der Internetzugang ist einschließlich der von der Medizinischen Bibliothek lizenzierten Online-Ressourcen freigeschaltet. Ihre Rechercheergebnisse können Sie wahlweise kostenpflichtig über die Druckstation ausdrucken oder kostenlos als E-Mail-Anhang verschicken bzw. auf einem mitgebrachten USB-Speichermedium ablegen. Bitte beachten Sie für das Lesen, Ausdrucken bzw. Herunterladen von Texten die jeweiligen Zugriffsbedingungen und das Urheberrecht.

PC-Arbeitsplätze im Campus-Netz

© Alexander Raths / fotolia.com, Group of scientists working at the laboratory

An ihrem Arbeitsplatz haben Mitarbeiter der Charité über das Campus-Netz der Charité Zugang zu allen elektronischen Ressourcen der Bibliothek (E-Journals, E-Books, Datenbanken), in der Regel ohne besondere Anmeldung bzw. Passwort.

Arbeiten von zu Hause

© dizain/ fotolia.com, VPN - Virtual Private Network, acronym business concept

Für das Arbeiten von zu Hause aus richtet das IT-Zentrum auf Antrag Charité-Studierenden und Mitarbeitern einen VPN-Zugang zum Chariténetz ein. Den entsprechenden Antrag zum Herunterladen finden Sie rechts auf dieser Seite.



Arbeiten mit eigenen mobilen Endgeräten

© Julien Eichinger / fotolia.com, nuage, cloud, telecommunication

Das WLAN der Charité ist an allen Standorten der Bibliothek und auf weiten Teilen der Campus erreichbar. Mit mobilen Endgeräten erhalten Studierende und Mitarbeiter der Charité Zugang zum Öffnet externen Link im aktuellen FensterInternet via eduroam mit ihren persönlichen Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort der Charité). Auch Angehörige anderer wissenschaftlicher Einrichtungen, die an diesem Dienst teilnehmen, erhalten so Internet-Zugang über das WLAN mit Zugangsdaten, die ihre Heimat-Organisation festgelegt hat.
Die Nutzung elektronischer Ressourcen der Bibliothek mit Laptops setzt einen Öffnet externen Link im aktuellen FensterVPN-Zugang zum Chariténetz voraus.